Studie Social Media Performance Reifenhersteller 2022

In der Studie erhalten Sie einen Einblick in die Performance von 100 Reifenhersteller auf den Plattformen Facebook, Instagram, Twitter und YouTube. Abonnenten/Fans/Follower, Beiträge/Postings/Videos sowie Interaktion der Konsumenten der Social Media-Accounts werden analysiert.

Fokus der Studie

Die Studie analysiert unter anderem folgende Aspekte:

  • welche Anbieter sind bei den verschiedenen Erfolgskennzahlen die Benchmarks?
  • auf welchen Plattformen setzen die Anbieter ihre Schwerpunkte, wo haben sie Schwächen?
  • welche Marken zählen in den Social Media zu den Großen der Branche?
  • welche Anbieter verzeichnen das stärkste Follower-Wachstum?
  • welches sind die erfolgreichsten Posts und Videos?
  • welche Anbieter zeichnen sich aus durch besonders viele beliebte Posts und Videos?
  • welche Positionierung nehmen die 100 Reifenhersteller im Wettbewerbsvergleich ein?

Ein Social Media-Ranking führt die Bewertungen der Performances auf den vier Plattformen zusammen und eine statistische Social Media-Positionierung visualisiert die Ergebnisse.

Forschungsdesign der Social Media Studie

VICO als Social Media Monitoring-Anbieter stellt die Zahlenbasis für diese Studie, research tools berechnet die Social Media-Performance und stellt die Ergebnisse zusammen. Für 100 Reifenhersteller wurden auf Basis diverser Kennzahlen die Social Media-Performance auf den Plattformen Facebook, Instagram, Twitter und YouTube für den 12-Monats-Zeitraum 2. Juni 2021 bis 1. Juni 2022 ermittelt und die erfolgreichsten Posts und Videos vorgestellt.

Die Studie wurde von VICO Research & Consulting in Kooperation mit Research Tools erstellt.

Gerne senden wir Ihnen auf Nachfrage eine Auflistung der Anbieter zu.

STUDIENDESIGN
  • Ermittlung der Performance auf den Plattformen Facebook, Instagram, Twitter und YouTube
  • Untersuchungszeitraum: 02.06.2021 – 01.06.2022
  • Sprachraum: Deutsch
  • Untersuchungsgegenstand: 100 Reifenhersteller
AUSGEWÄHLTE KEY FACTS
  • Die zehn im Gesamtranking führenden Unternehmen sind auf allen vier Plattformen aktiv.
  • Sieben Unternehmen heben sich in Facebook ab mit mehr als einer Million Fans.
  • Auf YouTube liegt die höchste Anzahl an Abonnenten bei rund 190.000. Vier Anbieter haben ihre Abonnentenzahl innerhalb von zwölf Monaten um mehr als 20 Prozent gesteigert.
  • Rund zwei Drittel der 100 analysierten Reifenmarken betreiben einen offiziellen Account auf Twitter.
  • Im Schnitt wurden von den Unternehmen auf Instagram innerhalb eines Jahres 122 Beiträge gepostet. Einige Posts erzeugten mehr als 10.000 Likes.

Kosten: 3.600 Euro zzgl. MwSt.,127 Seiten

Zum Erwerb der Studie kontaktieren Sie uns unter:

Bettina Schneiderhan

Email: bettina.schneiderhan@vico-consulting.com

oder über das Kontaktformular.

 

    Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.