ab Oktober

DIE AUFGABEN

  • Du leitest unser Site Reliability Engineering Team, das eng mit unseren Entwicklern zusammenarbeitet
  • Du verantwortest unsere System- und Anwendungslandschaft in unseren Datacenter- und Cloud-Umgebungen
  • Du kümmerst Dich mit Deinem Team um die nicht-funktionalen Eigenschaften (Performance, Stabilität, Effizienz und Sicherheit) unserer Systeme und Anwendungen
  • Du betreust unsere weitgehend Linux-basierte Softwareinfrastrukur, indem Du neue Systeme in Betrieb nimmst, bestehende optimierst und beobachtest, wie diese sich im Produktionsbetrieb verhalten
  • Du verwaltest den Lifecycle unserer Systeme mit Puppet und Docker
  • Du bearbeitest abwechslungsreiche Aufgaben und Projekte in den Bereichen Storage, Netzwerk, Virtualisierung, Eventsourceing, Messagequeuing, Monitoring, Datenbanken, …
    (Ceph, Docker Swarm, Kubernetes on Premise und in der Cloud, XEN, RabbitMQ, PostgreSQL, MySQL, Zabbix, Juniper SRX/EX, OpenVPN, Jenkins, Rocketchat, Jira, Confluence, Gitlab, …)
  • Du unterstützt beim Ausbau unserer Continous Integration- und Delivery-Umgebung und bei der Standardisierung der dazugehörigen Prozesse (reibungslose und schnelle Deployment Sicherstellung)
  • Du treibst die Modernisierung unserer System- und Anwendungslandschaft stetig voran
  • Du gestaltest die Architektur unserer Anwendungen aktiv mit
  • Du beteiligst Dich an der Konzeption und ggf. auch an der Entwicklung unseres internen SRE-Managementsystems „Inventory“ (Django/Python), das als zentrale Komponente die meisten kritischen Abläufe unserer Anwendungslandschaft verwaltet (Ceph Management, Virtualisierung, Backups, DNS, Kapazitätsplanung, CMDB …)

WIR ERWARTEN

  • Du hast Erfahrung im Betrieb komplexer Systemlandschaften und Rechenzentrumsumgebungen
  • Du kennst Dich gut in aktuellen Softwareentwicklungsprozessen und den Bedürfnissen moderner Softwarearchitekturen aus
  • Du hast ein gutes und breites IT Grundwissen über Softwareentwicklung, Systemadministration und Netzwerke
  • Linux, Docker oder Kubernetes sind Dir nicht fremd
  • Du verfügst über ein stark ausgeprägtes Selbstmanagement sowie agile Projektmanagementkenntnisse, idealerweise Scrum und Kanban
  • Du denkst strategisch, übernimmst Verantwortung und arbeitest auch unter Belastung gründlich, selbständig und qualitätsbewusst
  • Du bist ein Teamplayer: Kommunikation, Wissenstransfer und gemeinsam mit Kollegen an Themen arbeiten sind Deine Stärken
  • Du hast Spaß daran Dich mit komplexer und zukunftsweisender Technologin zu beschäftigen bzw. neue Technologien für das Unternehmen zu identifizieren und zu erschließen

DAS BIETEN WIR

  • Eine agile DevOps Organisationsstruktur mit flachen Hierarchien und hoher Eigenverantwortung
  • Du hast umgängliche und ziemlich erfahrene Kollegen an Deiner Seite
  • Attraktive betriebliche Sozialleistungen: Zuschuss zur Altersversorgung, zur Kinderbetreuung und zum Mittagessen, Getränke & Obst, JobRad
  • Beteiligung am Unternehmenserfolg
  • VICO Events, wie Pizza Friday, Montagskochevents, After Work Treffen, Weihnachtsfeier, Sportevents, Spieleabende etc.
  • Konkrete Trainings- und Weiterbildungs­programme sowie ständiger Wissensaustausch durch Learning-Hour, Thinking-Day, Lunch & Video, Lunch & Learn
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeitmodell
  • Zwei Home Office Tage pro Woche
  • Voll- und Teilzeit möglich
  • Spaß an der Arbeit in den oben genannten Bereichen

INTERESSE GEWECKT? #JOINVICO

Du hast Interesse? Dann sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Deiner Gehaltsvorstellung sowie den nächstmöglichen Eintrittstermin gern per E-Mail an: personal@vico-consulting.com.

Gerne steht Dir Frau Marta Lekawski unter 0711/78 78 29 11 für Rückfragen zur Verfügung.